Kursbeschreibungen

Pre - Ballett / Modernes Kinderballett
Tänzerische Hinführung zum Ballett. Spielerisch und kindgerecht entdecken die Kleinen die Tanzwelt. Mit viel Spass, Kreativität und Freude an der Bewegung zur Musik lernen Kinder ab 4 Jahren ihre ersten Ballett - Grundkenntnisse kennen und erfahren im Umgang mit sich, dem Spiegelbild und anderen Kindern Selbsterkenntnis, und -vertrauen.

Ballett
Klassisches Balletttraining. Das Training beginnt meistens an der Stange. Nach der Aufwärmung und Dehnung werden Pirouetten, kleine und grosse Sprünge in der Mitte oder durch die Diagonale geübt. Anschliessend folgt die Einstudierung einer Choreografie, an der bis zur Perfektion gefeilt werden kann, um sie auf der Bühne zeigen zu können. Um die Balletttechnik richtig zu erlernen, ist ein zweites Training pro Woche empfehlenswert.

Spitze
Der Spitzentanz erfordert Trainingserfahrung, viel Kraft und Ausdauer sowie das richtige Schuhwerk. Gepolstert mit Silikon oder Zehenpolster aus Schafwolle wird das komplette Körpergewicht auf die Zehen verlagert. Diese Technik darf nur mit bereits ausgewachsenen Füssen angewendet werden und erfordert höchste Konzentration. Damit der Spitzenschuh und das zarte Ballettfüsslein eine Einheit bilden und somit die Technik richtig und ohne grosse Verletzungen angewendet werden kann, muss der Schuh exakt nach Anleitung gebunden werden und die Tänzerin sollte ihre Fussnägel stets gut pflegen.

Jazz - Dance
Locker, lässig, fetzig, cool. Jazz - Dance verspricht viel Energie, Spass und Lebensfreude. Nach einer zielorientierten Körpererwärmung, zu sorgfältig ausgewählter Musik folgt eine meist neue Schrittkombination durch den Raum, die verschiedene Drehungen und/oder Sprünge beinhaltet. Damit auch der Geist trainiert wird, ist es wichtig in jede Stunde etwas Neues einzubauen. Den Hauptteil der Stunde bildet die Einstudierung einer Choreografie, die bis zur Bühnentauglichkeit einstudiert, erarbeitet und gefeilt wird. Dabei bestimmt die Musikauswahl den Stil. Eine Jazz-Choreografie kann lyrisch, im HipHop-Funky- style, nach Musicalshow-Art oder modern-abstrakt sein. In jedem Fall soll sie den Tänzern beim Tanzen und den Zuschauern beim Anschauen Spass, Freude, Neugierde, Atemlosigkeit, Spannung und Lust auf Mehr bereiten!

Pilates
Sanfte und gelenkschonende Trainings-Methode, die die tiefliegenden und gelenknahen Muskelgruppen anspricht und kräfigt. Die äusseren und kräftezehrenden Muskeln, die häufig zu viel Spannung haben und deshalb unnötige Verspannungen bis hin zu Kopfschmerzen auslösen können, werden, dank der bewussten und besonderen Atemtechnik entspannt und gelockert. Pilates ist ein ganzheitliches Trainingsprogramm das Körper und Geist anspricht. Das Ergebnis ist ein entspannter, ausgeglichener und schmerzfreier Körper, der so bis ins hohe Alter fit und beweglich gehalten werden kann. Die Trainingsmethode ist geschlechts- und altersunabhängig - und so für alle gut !